Niemand muss alone home walken


Jetzt scheint der Sommer? wirklich zu kommen. Ja, er ist da. Danke an das Universum. Habe schon fast nicht mehr daran geglaubt. Ähnlich wunderlich ist auch die aktuelle Situation in der Fußballbundesliga⚽️. Verkehrte Welt. Puh ?. Wir werden sehen. Ich dachte ‚Bayern des samma mia‘.

‘Wer nie sein port mint training us’

Wer nie sein Brot mit Tränen aß,
Wer nie die kummervollen Nächte
Auf seinem Bette weinend saß,
Der kennt euch nicht, ihr himmlischen Mächte!

Ihr führt in’s Leben uns hinein,
Ihr laßt den Armen schuldig werden,
Dann überlaßt ihr ihn der Pein;
Denn alle Schuld rächt sich auf Erden.

Goethe

Hier eine Morgenandacht vom BR. Wenn man den religiösen Rhabarber nicht beachtet, ist es schön. Nicht werten☝️.

Ich habe oft das Gefühl, dass die Menschen möglichst wenig Angriffsfläche zeigen wollen, und sich deswegen davor scheuen klar Stellung zu bestimmten Themen zu beziehen. Natürlich sind manche Gegebenheiten komplex und die Rahmenbedingungen ändern sich, aber dennoch sollte man (wenigstens im kleinen) Stellung beziehen: das finde ich gut, das finde ich blöd, da hat sich meine Einstellung verändert, weil… keine Meinung und nix zu finden, ist immer einfacher.

Heute habe ich beispielsweise mein Telefon nicht gefunden. Funny. Nein, ich finde, das Wegschauen der Politik und der Gesellschaft in Bezug auf die Klimaveränderungen, unser konsumorientiertes Wirtschaftssystem, das Selbstverständnis der individuellen Mobilität und so vieles mehr ist einfach nicht zeitgemäß.

Ich entschuldige mich für meine ständig wiederkehrende Oberlehrerhaftigkeit. Voll unangenehm ?. Sry.

Haindling – Bayern des Samma mia
Aircrash Bureau


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert